flagg Dresden
Deutschland

Anzahl der Hotels
222

Preis ab
9 €

Günstige Hotels Dresden

BilligeHotels.org bietet eine Auswahl von 222 hotels in Dresden an. Benutzen Sie das Suchfeld für einen automatischen Preisvergleich der Hotels in Dresden. Das dauert nur ein paar Sekunden. Preis schon ab 9 €!

Vorderansicht der Dresdner Semperoper vom Theaterplatz
Vorderansicht der Dresdner Semperoper vom Theaterplatz Zwinger Palast in Dresden Dresden bei Tag und Nacht
Mehr Bilder Dresden auf Flickr »
Auswahl der Hotels die angezeigt werden sollen Große Karte anzeigen
Klicken Sie auf den Namen des Hotels in der Karte, um das Hotel in Dresden zu buchen. Setzen Sie das gelbe Männchen in der linken oberen Ecke auf das Hotel um Bilder aus der Umgebung zu sehen

Informationen über Dresden

Dresden, eine der schönsten deutschen Städte, wird auch als Elbflorenz bezeichnet, ursprünglich wegen seiner Kunstsammlungen, zudem aber auch auf Grund seiner barocken und mediterranen Architektur in der landschaftlich reizvollen Lage am Fluss. Dresden ist die Landeshauptstadt Sachsens sowie kulturelles, wirtschaftliches und politisches Zentrum des Freistaates. Einst Sitz der sächsischen Kurfürsten und Könige, hat sich die Stadt besonders unter August dem Starken zu einer Kunst- und Kulturmetropole entwickelt. Denn dieser ließ viele der barocken Gebäude bauen, für die Dresden heute noch so beliebt bei den Touristen ist. Die Geschichte Dresdens ist sehr wechselvoll: Zum einen entstanden die weltbekannten Bauwerke und Parkanlagen; auf der anderen Seite war die Stadt in fast alle großen europäischen Kriege verwickelt und wurde dabei mehrfach in Mitleidenschaft gezogen. Die Begegnung mit den Spuren der Geschichte macht einen Besuch in Dresden jedoch auch zu einem einzigartigen Erlebnis. Trotz schwerer Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg hat die Dresdner Altstadt viele historische Gebäude bewahrt oder wiederaufgebaut. Das bekannteste Symbol für den Wiederaufbau des Stadtzentrums ist die Dresdner Frauenkirche. Viele wichtige Kultureinrichtungen sind entlang des Altstädter Elbufers zu finden: Von der Gemäldegalerie Alte Meister bis zur Schatzkammer der sächsischen Kurfürsten und Könige, dem Grünen Gewölbe. Eine weitere touristische Sehenswürdigkeit ist die Brühlsche Terrasse, mit Kasematten, der Akademie für bildende Künste und dem Albertinum (Galerie Neue Meiste, Skulpturensammlung). Dresden ist immer eine Reise wert, lockt aber speziell im Sommer viele Besucher an. Wählen Sie aus einer Vielzahl von billigen Hotels die günstigste Alternative. Lernen Sie die vielen Gesichter der Stadt kennen, am besten lassen sich die versteckten und sehenswerten Winkel Dresdens zu Fuβ entdecken. Sicherlich kann man nicht alle Sehenswürdigen besuchen, setzen Sie aber den Zwinger, die Semperoper, die Frauenkirche oder den Fürstenzug auf ihre Liste. Letzterer ist ein überlebensgroßes Bild eines Reiterzuges und gilt als das größte Porzellanbild der Welt.

 
Ads »

Übersicht aller Unterkünfte in Unknown