flagg Frankfurt am Main
Deutschland

Anzahl der Hotels
265

Preis ab
6 €

Günstige Hotels Frankfurt am Main

BilligeHotels.org bietet eine Auswahl von 265 hotels in Frankfurt am Main an. Benutzen Sie das Suchfeld für einen automatischen Preisvergleich der Hotels in Frankfurt am Main. Das dauert nur ein paar Sekunden. Preis schon ab 6 €!

Skyline von Frankfurt - Billige Hotels stehen zur Auswahl
Skyline von Frankfurt - Billige Hotels stehen zur Auswahl Die Alte Oper Frankfurts Die Innenstadt Frankfurts bietet günstige Übernachtungsmöglichkeiten
Mehr Bilder Frankfurt am Main auf Flickr »
Auswahl der Hotels die angezeigt werden sollen Große Karte anzeigen
Klicken Sie auf den Namen des Hotels in der Karte, um das Hotel in Frankfurt am Main zu buchen. Setzen Sie das gelbe Männchen in der linken oberen Ecke auf das Hotel um Bilder aus der Umgebung zu sehen

Informationen über Frankfurt

Frankfurt, Sitz der Europäischen Zentralbank, der Deutschen Bundesbank, der Frankfurter Börse und der gewaltigen Messe, gilt nicht zu Unrecht als Finanzhauptstadt Deutschlands. Durch seine zentrale Lage gehört sie mit dem Frankfurter Flughafen, dem Hauptbahnhof und dem Autobahnknotenpunkt am Frankfurter Kreuz zu den wichtigsten Verkehrsdrehpunkten Europas.

Allerdings hat diese pulsierende Metropole, mit ihren faszinierenden Kontrasten zwischen Tradition und Moderne, Handel und Kultur, Aktivität und Ruhe eine Menge mehr zu bieten. Aus dem Bankenviertel mit seinen berühmten Wolkenkratzern, ist es nur ein kurzer Spaziergang zu den herrlich dekorierten historischen Gebäuden am Römerberg. Hier befinden sich das Römer Rathaus, der Kaiserdom - wo die deutschen Kaiser gekrönt wurden - und die Paulskirche, die Wiege der deutschen Demokratie. Eine weitere bekannte Attraktion ist das Goethehaus, wo Frankfurts berühmtester Sohn, Johann Wolfgang von Goethe geboren wurde.

Frankfurt bietet eine große Vielfalt an kulturellen Highlights und Museen, sowie ausgezeichnete Einkaufsmöglichkeiten und gastronomische Einrichtungen. Außerdem ist Frankfurt ein idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge zu den umliegenden Regionen von Taunus und Rheingau.

Sehenswürdigkeiten in Frankfurt

  • Als Römerberg wird der Rathausplatz Frankfurts bezeichnet, der im Zentrum der Altstadt liegt. Das Highlight jedoch ist der Römer, nach den Überresten der antiken Siedlungen genannte Komplex. Er wurde im 13. Jahrhundert erbaut und beinhaltet das Alte Rathaus.
  • In der Nähe des Römerbergs steht der Kaiserdom, Krönungskirche der römisch-deutschen Könige und dann Kaiser. Der Kaiserdom, dem heiligen Bartholomäus geweiht, wurde während des 13. Jahrhundert erbaut. Er hat mehrere unschätzbare Meisterwerke der gotischen Kunst, darunter den prächtigen Maria Himmelfahrt Altar, sowie das Chorgestühl und den erhaltenen Bartholomäusfries von 1407. Das angrenzende Dommuseum, bietet eine interessante Sammlung von liturgischen Gegenständen, sakraler Kunst und wertvollen Artefakten.
  • Im Südwesten der Hauptwache befindet sich das Goethehaus, das Elternhaus von Johann Wolfgang Goethe. Der große Deutsche Dichter wurde hier am 28. August 1749 geboren. Das Haus, zusammen mit vielen anderen Gebäuden in Frankfurt, war total im Zweiten Weltkrieg zerstört worden, aber später liebevoll restauriert worden.
    Goethe lebte in diesem Haus bis 1775, als er nach Weimar ging. Der Schreibtisch, an dem er seine frühen Werke schrieb, darunter die ersten Versionen von „Götz von Berlichingen“ und „Die Leiden des jungen Werther“, sind erhalten geblieben.
    Das angrenzende Gebäude beherbergt heute das Goethemuseum. Das in 1997 eröffnete Museum, enthält eine Sammlung von Gegenständen im Zusammenhang mit dem Schriftsteller. Es gibt eine ausgezeichnete Bibliothek, die einige seiner Schriften beinhaltet.
  • Das Museum für Moderne Kunst befindet sich in einem Gebäude, das wie ein Stück Torte aussieht, wegen seiner dreieckigen Grundfläche. Es wurde vom Architekten Hans Hollein in 1989 entworfen. Die Sammlung des Museums umfaßt alle wichtigen Kunstströmungen aus den 60er Jahren bis in die Gegenwart und beinhaltet Werke von Roy Lichtenstein, Andy Warhol und Claes Oldenburg.
  • Die monumentale Alte Oper steht in der Nähe der Börse. Erbaut wurde sie 1880, aber während des Zweiten Weltkriegs zerstört worden. 1981 wurde sie wieder aufgebaut und wird heute heute als Konferenzzentrum genutzt. Die Fassade und Dekorationen sind eine feine Nachahmung des italienischen Renaissance Stils.
  • Das in Sachsenhausen gelegene Mainufer entwickelte sich in den 80er Jahren zu einer Hauptattraktion Frankfurts. Entlang des Mainufers und in unmittelbarer Nähe befinden sich die wichtigsten Museen Frankfurts, unter anderen, das Liebieghaus, das Museum für Angewandte Kunst, das Frankfurter Ikonenmuseum, das Museum der Weltkulturen und das Deutsche Filmmuseum.
  • Der Main Tower hat eine öffentliche Aussichtsplattform und bietet atemberaubende Ausblicke.
  • Der Palmengarten ist ein riesiger Park und Botanischer Garten. Es hat eines der ältesten botanischen Gebäude in Europa, das Palmenhaus, das 1869 angelegt wurde. Und dann gibt es die modernen Gewächshäuser, die Pflanzen aus verschiedenen Klimazonen ausstellen. Egal zu welcher Jahreszeit, es werden Sammlungen von Orchideen, Palmen, Rosen und unzähligen anderen Pflanzenarten ausgetellt. Ein großer Kinderspielplatz und Open Air Theater bieten Unterhaltung für alle Altersgruppen.
 
Ads »

Übersicht aller Unterkünfte in Unknown