flagg Hamburg
Deutschland

Anzahl der Hotels
329

Preis ab
7 €

Günstige Hotels Hamburg

BilligeHotels.org bietet eine Auswahl von 329 hotels in Hamburg an. Benutzen Sie das Suchfeld für einen automatischen Preisvergleich der Hotels in Hamburg. Das dauert nur ein paar Sekunden. Preis schon ab 7 €!

Kreutzfahrtschiff im Hamburger Hafen
Kreutzfahrtschiff im Hamburger Hafen Die Speicherstadt ist ein alter Stadtteil Hamburgs und liegt in der Nähe der Elbe
Mehr Bilder Hamburg auf Flickr »
Auswahl der Hotels die angezeigt werden sollen Große Karte anzeigen
Klicken Sie auf den Namen des Hotels in der Karte, um das Hotel in Hamburg zu buchen. Setzen Sie das gelbe Männchen in der linken oberen Ecke auf das Hotel um Bilder aus der Umgebung zu sehen

Informationen über Hamburg

Hamburg, die Metropole an der Elbe, ist Deutschlands zweitgrößte Stadt (1,8 Millionen Einwohner) und trotz 80km im Landesinneren, einer der größten Häfen der Welt.

Hamburg ist berühmt für seine Beziehung zum Wasser. Die mächtige Elbe fließt durch die Stadt und bietet den größten Hafen in Deutschland. Darüber hinaus ist die Alster ein riesiger künstlicher See in der Mitte der Stadt. Die Stadt ist sehr grün, mit vielen großen Parks im Zentrum der Stadt. Durchzogen von zahlreichen Wasserstraßen, hat es mehr Kanäle als Venedig und mehr Brücken als Amsterdam.

Sehenswürdigkeiten in Hamburg

  • Die Alster ist ein 500-Hektar großer See im Zentrum von Hamburg und entstand als die Alster gestaut wurde. Der See ist in der Binnenalster und der viel größeren Außenalster unterteilt.
  • St. Michaelis, lokal als Michel bekannt, ist ein Wahrzeichen Hamburgs. Die Kirche hatte eine ziemlich bewegte Geschichte. Der Kirchturm ist 132m hoch und hat eine Aussichtsplattform in 82m Höhe, die atemberaubende Ausblicke bietet.
  • Als Hamburg am Ende des 19. Jahrhunderts seinen freien Handelsstatus verlor, reagierte es durch die Schaffung des weltweit größten Freihafens. Dabei wurde die Speicherstadt gebaut. Hier bildeten riesige Backsteinbauten die größten Hallen der Welt. Tausende Hamburger mussten umziehen, um Platz für diese Gebäude, die die wirtschaftliche Lebensader der Stadt wurde, zu machen. Viele dieser Gebäude, sowie große Teile des ehemaligen Hafens - die sogenannte HafenCity - wurden in Büros, Wohnungen und Geschäften umgewandelt.
  • St. Pauli ist Hamburgs berühmtestes Viertel. Von St. Paulis U-Bahn Station, erstreckt sich die Reeperbahn westwärts in Richtung Altona. Die Reeperbahn und Große Freiheit sind traditionell die Rotlicht-Viertel von Hamburg. Das Gebiet zieht jährlich 15 Millionen Besucher an und bietet alles was das Herz eines Nachtschwärmers begehrt: Tanzclubs, Bars, Kneipen und Restaurants.
  • Der Rathausmarkt ist das Herz von Hamburg und der Ort, wo die meisten Veranstaltungen und Feste stattfinden. Gotttfried Semper und Alexis de Chateauneuf verwendeten Venedigs Markusplatz als Inspiration bei der Gestaltung des Rathausmarkts. Allerdings wird der Platz durch das herrliche Hamburger Rathaus dominiert, daß zwischen 1886-1897 errichtet wurde.
  • Die St. Petri Kirche, erstmals 1195 erwähnt, ist die älteste Pfarrkirche in Hamburg. Die gotische Kirche aus dem 14. Jahrhundert wurde während der Großen Brandes von 1842 zerstört und in einem Neo-gotischen Stil wieder aufgebaut.
  • Die St. Jacobi Kirche, die im 14. Jahrhundert erbaut wurde, ist berühmt für ihre Arp Schnitger Orgel von 1693. Diese Orgel ist mit 3.880 Pfeifen die größte barocke Orgel in Nord-Deutschland.
  • In der Nähe des Hauptbahnhofs ist das ausgezeichnete Museum für Kunst und Gewerbe. Es öffnete 1877 und etablierte sich als eines der führenden Museen Europas für Kulturgeschichte, Kunsthandwerk, Design und Fotografie. Zusätzlich zu der großen Sammlung europäischer Objekte, hat es auch Objekte aus dem Nahen Osten, China und Japan.
 
Ads »

Übersicht aller Unterkünfte in Unknown