flagg Meersburg
Deutschland

Anzahl der Hotels
19

Preis ab
53 €

Günstige Hotels Meersburg

BilligeHotels.org bietet eine Auswahl von 19 hotels in Meersburg an. Benutzen Sie das Suchfeld für einen automatischen Preisvergleich der Hotels in Meersburg. Das dauert nur ein paar Sekunden. Preis schon ab 53 €!

Auswahl der Hotels die angezeigt werden sollen Große Karte anzeigen
Klicken Sie auf den Namen des Hotels in der Karte, um das Hotel in Meersburg zu buchen. Setzen Sie das gelbe Männchen in der linken oberen Ecke auf das Hotel um Bilder aus der Umgebung zu sehen
 

Informationen über Meersburg

Meersburg ist eine attraktive Kleinstadt, die die höchste Anzahl von Besuchern in der Region anzieht. Die meisten davon besuchen die Stadt um die Fähren nach Konstanz zu nehmen. Meersburg hat die älteste noch bewohnte Burg in Deutschland, mehrere wunderschön restaurierte mittelalterliche Fachwerkhäuser, sowie ein Barockschloss.

Meersburg kann besonders gut zu Fuß entdeckt werden. Außerdem hat sie gute Fährverbindungen zu allen Teilen des Bodensees und Ausflüge zur Insel Mainau sind besonders beliebt. Meersburg kann sehr gut in zwei Teile aufgeteilt werden, der Ober- und Unterstadt. Die Oberstadt hat die meisten historischen Sehenswürdigkeiten und besten Aussichten, während die Hauptattraktionen der Unterstadt die Restaurants und kleinen Geschäfte entlang der Seepromenade sind.

Sehenswürdigkeiten in Meersburg

  • Durch das Alte Obertor gelangt man auf dem Marktplatz. Dort befindet sich das Rathaus aus dem 16. Jahrhundert, das noch einen typisch deutschen Ratskeller enthält. Besonders interessant ist die Steigstrasse mit ihren malerischen Fachwerkhäusern. Sie verbindet die Unter- mit der Oberstadt.
  • Die Burg Meersburg oder Alte Burg ist die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt. Der Kern der Burg wurde von dem merowingischen König Dagobert im 7. Jahrhundert errichtet. Sie ist damit die älteste heute noch bewohnbare Burg in Deutschland. Ab 1268 verwendeten die Fürstbischöfe von Konstanz das Schloss als Sommerresidenz, bis sie ihren ständigen Wohnsitz nach der Einführung der Reformation nach Konstanz verlegten. Die Burg war außerdem Wohnsitz der berühmten deutschen Dichterin Annette von Droste-Hülshoff. Der Turm und die 30 komplett eingerichteten Zimmer, mit Stücken aus verschiedenen Epochen, können auf einer kurzen Führung besichtigt werden. Viele Aussichtspunkte bieten eine herrliche Aussicht auf den See, besonders der von der kleinen Terrasse im Cafe des Schlosses.
  • Neben dem Schloss befindet sich die Schlossmühle, die 1620 errichtet wurde. Das hölzerne Wasserrad, mit einem Durchmesser von 9 Metern, gehört zu den größten seiner Art in Deutschland.
  • Das Neue Schloss ist ein Übergang vom mittelalterlichem zum barocken. Der führende Architekt des 18. Jahrhunderts, Balthasar Neumann, war für die Errichtung verantwortlich. Deckengemälde und Fresken wurden von prominenten Künstlern und Handwerkern der Zeit erstellt und zieren die Decken und Wände. Im Inneren des Schlosses befinden sich die Städtische Galerie mit Gemälden von lokalen Künstlern und das Dornier Museum mit Fotos und Modellen der berühmten Flugzeuge des frühen 20. Jahrhunderts.
Ads »

Übersicht aller Unterkünfte in Unknown