flagg Freiburg im Breisgau
Deutschland

Anzahl der Hotels
68

Preis ab
19 €

Günstige Hotels Freiburg im Breisgau

BilligeHotels.org bietet eine Auswahl von 68 hotels in Freiburg im Breisgau an. Benutzen Sie das Suchfeld für einen automatischen Preisvergleich der Hotels in Freiburg im Breisgau. Das dauert nur ein paar Sekunden. Preis schon ab 19 €!

Auswahl der Hotels die angezeigt werden sollen Große Karte anzeigen
Klicken Sie auf den Namen des Hotels in der Karte, um das Hotel in Freiburg im Breisgau zu buchen. Setzen Sie das gelbe Männchen in der linken oberen Ecke auf das Hotel um Bilder aus der Umgebung zu sehen

Informationen über Freiburg

Freiburg ist die wichtigste Stadt im Breisgau und ein beliebtes Ziel auf jeder Reise in den Schwarzwald. Sie hat eine Bevölkerung von über 200.000, aber trotz ihrer Größe hat sie es geschafft den Charme einer Kleinstadt beizubehalten. Die Lage zwischen der Rheinebene und dem westlichen Rand des Schwarzwaldes garantiert ein mildes Klima.

Die Grafen von Zähringen verliehen Freiburg Markt- und Stadtrecht im Jahr 1120. Nachdem die Grafen von Urach die Herrschaft der Stadt übernahmen wurde sie im Laufe der Jahre sehr reich. Das Ergebnis war, daß die Stadt 1368 sich ihre Freiheit erkaufte und sich freiwillig unter dem Schutz der Habsburger stellte, im Gegensatz zu den meisten anderen Teilen des Schwarzwaldes. Marschall Vauban befestigte die Stadt im 17. Jahrhundert, als Freiburg kurz zu Frankreich gehörte. Seit 1805 ist sie Teil von Baden, nachdem Napoleon das Großherzogtum schuf. Gelegen zwischen Kaiserstuhl und Feldberg ist sie ein natürliches Tor zu dem südlichen Schwarzwald.

Die prächtige gotische Kathedrale, das Freiburger Münster, ist die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt, aber alle Teile der Altstadt laden zum wandern und erkunden ein. Einzigartig für eine Stadt dieser Größe sind die vielen „Bächle“ in den alten Straßen der Stadt, also kleine Kanäle mit Wasser.

Sehenswürdigkeiten in Freiburg

  • Freiburgs bekannteste Sehenswürdigkeit ist das prächtige Freiburger Münster. Obwohl es seit 1827 Sitz des Bistums gewesen ist, bezeichenen es die Bürger weiterhin als Münster anstatt Dom. Der Grund dafür ist um zu bestätigen, daß die Stadt für den Bau bezahlt hat. Das Münster enthält kleinere Teile der romanischen Kirche, die 1200 gebaut wurde, aber die meisten Teile sind gotisch. Der Bau des gotischen Bauwerks begann 1354, aber es wurde 1513 vollendet. Der Bau begann im Osten und endete in den herrlichen Westturm. Er wurde als der schönste Turm der Christenheit beschrieben. Der Innenraum ist relativ hell mit einigen wichtigen Kunstwerken, darunter ein Altar von Hans Holbein dem Jüngeren und dem aus dem 16. Jahrhundert stammenden Hochaltar von Hans Baldung Grien. Einige der Fenster im südlichen Teil des Münsters sind aus dem 13. Jahrhundert. Der Anstieg auf den 116 Meter hohen Südturm mit seinen 328 Stufen bietet einen wundervollen Blick auf die Breisgau und die französischen Vogesen.
  • Der Münsterplatz ist ein malerischer Platz am Fuße der Kathedrale und ist von Häusern aus verschiedenen Epochen gesäumt, von der Gotik bis zum Rokoko, und wird immer noch für die Märkte verwendet.
  • Der Rathausplatz ist eine wunderschöner Bereich der Altstadt, mit Kastanienbäumen, Straßencafes und natürlich das Rathaus selber. Das Neue Rathaus wurde 1901 durch die Verbindung zweier Gebäuden aus dem 16. Jahrhundert gebaut. Das rote, spätgotische Alte Rathaus wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört, aber es wurde später wieder zu seiner ursprünglichen Form aufgebaut.
  • Im nördlichen Teil der Altstadt befindet sich das Haus zum Walfisch. Die meisten Teile dieses Gebäudes, daß 1516 errichtet wurde, sind im Krieg zerstört worden. In diesem Haus lebte der Humanist Erasmus und bis heute sind die Erker und die reich verzierten gotischen Türen erhalten geblieben.
  • Das von Christian Wetzinger 1761 gebaute barocke Wetzingerhaus beherbergt heute das Museum für Stadtgeschichte. Es stellt hauptsächlich Gegenstände im Zusammenhang mit der lokalen Geschichte aus, aber sehenswert ist auch die prächtige barocke Treppe.
Ads »

Übersicht aller Unterkünfte in Unknown